Stucki

Angelzubehör von Stucki darf nicht fehlen

Für den Angler in der Schweiz und weit über die Landesgrenze ist hinaus, ist der Name Stucki natürlich ein Begriff und der Name Stucki ist beim Thema Angelzubehör und Angelausrüstung nicht wegzudenken. Das Unternehmen, korrekt eigentlich Glardon-Stucki, steht mit seinen eigenen Produkten und seiner herausragenden Qualität unangefochten an der Spitze am Schweizer Markt. Vor allem die Artikel von Stucki für die Schleppfischerei und die Hegenenfischerei hat sich diese Marke einen hervorragenden Ruf erworben. Nicht nur Angler aus Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern schwören auf die Produkte von Stucki.

Mit dem Namen Stucki kann viel verbunden werden

Eigentlich hiess das heutige Unternehmen ja Glardon, als es 1919 gegründet wurde. Später erhielt es dann den Namen Robert Glardon S.A mit Standort in Vallorbe bevor es später zum Namen Glardon Stucki kam. Glardon Stucki gilt in der heutigen Zeit als der grösste Grosshändler im Bereich Fischereibedarf und Angelzubehör. Vor allem die herausragende Qualität für Schlepp- und Gambenprodukte ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Von Stucki werden neben den eigenen hergestellten Produkte auch bekannte Namen, beispielsweise Savage Gear, vertreten. Was viele vielleicht nicht wissen ist die Tatsache, dass unter dem Label Stucki Thun noch heute Produkte aus Blei und Löffel hergestellt werden. Sehr bekannt sich auch die Stucki Käferli, die in Thun von Hand bemalt werden und als echte und traditionelle Handwerkskunst gelten.

Spinnruten von Stucki

Jeder Spinnfischer liebt es, wenn er eine leichte Spinnrute in den Händen hält. Im Angelshop, beispielsweise in Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern, gibt es wunderbar leichte Spinnruten von Stucki. Dies Wurfruten von Stucki gibt es mit Spitzenaction, mit parabolischer oder semiparabolischer Aktion. Einfach für jede Art des Spinnfisches kann man im Angelladen in Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern die passende Wurfrute von Stucki bekommen.

Angelruten von Stucki für die Felchenfischerei

Wer Gambe, Hegene, Felchen, Seesaiblinge oder den Egli angeln will, der muss etwas von der feinen Fischerei verstehen. Dazu braucht man aber unbedingt eine Felchenrute, die es in zahlreichen Ausführungen im Angelshop in Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern zu erwerben gibt. Die Felchenruten von Stucki zeichnen sich vor allem durch ihre zwei oder mehreren zusätzlichen Spitzen aus Kohlefaser oder Vollglas aus. Diese Spitzen bei der Felchenrute von Stucki sind extrem fein. Dies ist auch notwendig, damit der sehr zaghafte Biss der Fische dem Angler auch wirklich sofort angezeigt wird. Nur so kann dieser dank der Felchenrute von Stucki den Anschlag erfolgen lassen.

Das komplette Anglerset von Stucki

Gerade für Anfänger beim Angeln ist es oft ratsam, wenn sich als Angelausrüstung ein komplettes Set vom Fachmann aus dem Angelshop in Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern anschaffen. Die Komplettsets von Stucki sind hier eine gute Wahl. Stucki legt hier sehr viel Wert darauf, dass die Sets speziell zusammengestellt sind und sehr hochwertige Produkte enthalten. Dies kann die Teleskoprute von Stucki mit der passenden Heckbremse sein oder einfach die Steckrute von Stucki, welche mit einer Frontbremse ausgestattet ist. Sogar die Schnur wird von Stucki bereits passend aufgespult. Einfach mal im Angelladen in Zürich, Solothurn, Wallis, Genf oder Bern nach den Komplettsets von Stucki fragen.